Meine fotografischen Fortschritte: 2008

Bevor es wieder etwas Neues gibt, geht es hier erstmal mit der Vergangenheit weiter. Weil die Bilder die in diesem Post folgen nicht mehr wirklich zu meinen Anfängen zählen, habe ich die Serie kurzerhand in "Meine fotografischen Fortschritte" umbenannt. Weiter geht es also mit dem Jahr 2008, in dem ich zu meinem 18. Geburtstag meine erste digitale Spiegelreflexkamera bekam, nämlich die Canon EOS 400D. Dementsprechend gab es natürlich viele Bilder aus diesem Jahr, da ich ja nun alles und wirklich alles mit meiner Kamera festhalten konnte ohne über irgendetwas nachzudenken.

2008

Wie man auf der Collage sehr gut sehen kann, kamen im Jahr 2008 auch mal andere Models vor die Kamera. In diesem Jahr mussten ziemlich viele unserer guten Schulfreunde für uns als Model herhalten und ich muss sagen das sie sich auch alle sehr gut geschlagen haben. Wir fingen nun also an immer mehr Fotoshootings mit richtigen Models zu organisieren und hatten immer mehr Spaß an der People Fotografie.

2008_2

Ein paar Blumenbilder gabs auch in diesem Jahr, aber im Großen und Ganzen waren wir eigentlich die ganze Zeit damit beschäftigt neue Models zu finden und diese zu fotografieren. Wir haben sogar wild fremde Leute auf der Straße angesprochen und mit denen ein Shooting gemacht, das war wirklich alles sehr aufregend und neu.

Das war jetzt der Vorletzte Post aus dieser Serie und ich hoffe ihr habt Spaß daran und es kann sowas öfter mal geben. Mich würde natürlich tierisch eure Meinung interessieren was ihr euch in der Zukunft für den Blog noch so wünscht. Also bitte, her mit euren Kommentaren und ich werde natürlich versuchen die Ideen, die mir gefallen auch umzusetzen. ich freu mich auf euren Senf :D Eure Anne

Blogvorstellung: HIER

Kommentare:

  1. ganz ehrlich, ich finde, du hattest schon immer ein Händchen und einen richtig tollen Blick für's Fotografieren!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sind echt keine 'Anfänge' mehr! Echt klasse Bilder! :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. dankeschön! ich liebe es einfach <3

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen Kommentar! :)

    Also die Shootingbilder, Tutorials etc. wird es weiterhin auf dem *richtigen* Blog (jennifer-wettig.de/blog) geben, verfolgen kannst du den zB per Email, Bloglovin, Facebook oder RSS-Reader, da bist du auf jeden Fall auf dem neuesten Stand ;)
    Dieser Blog wird dann eher die unwichtigeren Dinge behandeln, damit der andere Blog "clean" bleibt :)

    Grüße

    AntwortenLöschen