Buch VS Tablet

4 3 1 2

Heute gibt's mal einen kleinen, naja Testbericht will ich es nicht nennen, ich würde sagen Erfahrungsbericht von mir. Und zwar geht es um das Thema Buch VS. Tablet, Kindle, iPad. Das iPad haben wir jetzt schon seit dem letztem Weihnachten aber bis jetzt habe ich mich ja immer dagegen gesträubt, mir auch E-Books herunterzuladen, irgendwie fand ich das immer unpassend und das waren einfach 2 Dinge die für mich nicht zusammen gepasst haben. Nun quäle ich mich schon seit Monaten mit dem dicken Schinken "Seelen" von Stephenie Meyer herum und bin nie so richtig voran gekommen, bis ich mich vor ein paar Tagen dazu entschied es mir auch als E-Book zu holen. Und siehe da, ich kann das iPad kaum noch aus der Hand legen. Entgegen meiner negativen Vorurteile bezüglich des Bücher Lesens auf dem iPad, bin ich doch überrascht wie gut es sich dafür eignet. Es ist zwar kein Kindle, aber trotzdem ist es für die Augen nicht so anstrengend wie erwartet. Noch dazu ist es natürlich viel handlicher als das Buch mit seinen 600 Seiten. Beim Lesen stelle ich die Bildschirmhelligkeit immer ganz nach unten, dann ist es für die Augen auch gar kein Problem. Für die Zukunft halte ich nun fest, das E-Books ungemein praktisch sind, egal ob für Zuhause oder für den Urlaub, der uns in 1 1/2 Wochen bevor steht. Das iPad, welches natürlich trotzdem noch größer als ein Kindle ist, ist trotzdem ungemein praktisch und leicht. Ob im Liegen, Sitzen oder Stehen, das iPad wird nicht schwer und man kann es immer bequem halten. Wie das jetzt mit der Sonneneinstrahlung ist, konnte ich noch nicht so genau testen, aber vielleicht kann ich euch dazu nach dem Urlaub noch mehr berichten. Herkömmliche Bücher werde ich mir sicher trotzdem noch kaufen, je nachdem wie gut ich sie finde. Macht ja doch schon was her im Regal :D

Wie ist es bei euch? Habt ihr ein Kindle, iPad oder Tablet das ihr regelmäßig zum Bücher lesen gebraucht, oder haltet ihr noch an den alten Konventionen fest ;) ? Ich bin gespannt wie ihr zu diesem Thema steht und freue mich auf eure Kommentare. 

Achja, auf diesem Weg wollte ich noch fragen ob jemand von euch bei www.goodreads.com angemeldet ist?! Ich habe die Plattform vor einigen Tagen durch eine Freundin entdeckt und bin seitdem fleißig daran mein Profil zu erneuern. Der Sinn dahinter ist, Bücher zu katalogisieren, zu sehen welche Bücher eure Freunde lesen, wie weit sie sind und euch gegenseitig auszutauschen. Wer also auch angemeldet ist kann mich gerne zu seinen Freunden hinzufügen, hier ist mein Link:  www.goodreads.com/annetanne89
So, zum Schluss noch eine kurze Frage :) Wie hat euch der Beitrag gefallen und sollte ich sowas öfter machen? Ich bin gespannt auf eure Antworten. Eure Anne

Kommentare:

  1. Hm, ich liebe richtige Bücher - so mag ich's viel lieber. Da kann ich nicht aus Versehen ein Buch löschen oder kein Speicher mehr haben. Aber trotzdem habe ich einen eReader, was ich aber nur gekauft habe, weil immer mehr Bücher als erstes als eBook (ja, ich bin ein ungeduldiges Kind) erscheinen. Aber persönlich mag ich richtige Bücher mehr :)

    Mir hat der Beitrag sehr gefallen und ich fände es gut, wenn du das öfters machen würdest!

    <3, Hoang Quynh.

    AntwortenLöschen
  2. Die Teile sehen auf jeden Fall schick aus, aber das wäre gar nicht mein Ding. Ich mag es lieber, die Bücher in der Hand zu haben und durch die Seiten zu blättern.

    AntwortenLöschen
  3. Ganz genau was du festgestellt hast, gilt ja auch für mich :-) Plötzlich habe ich riesige Wälzer à 1000 Seiten problemlos verschlungen - auf dem Weg zur Uni, zur Arbeit usw., zu Hause, in der Bahn.. und "schleppe" statt dem 1000er meinen leichten Kindle mit mir herum.
    Gedruckte Bücher sind schön und es gibt sie mit tollen Buchdeckeln und Aufmachungen. Aber genauso wie ich meinen Kindle unter Wasser setzen kann, passiert mir das auch mit einem Druckwerk. Am Ende ist es doch nur die Frage der Verpackung. Denn das Buch an sich, bleibt ein Buch bleibt ein Buch bleibt ein Buch... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ui! Hab gerade noch heute daran gedacht, ein iPad zu kaufen.. Mir wird mein Schulranzen so schwer & ich hab schon Rückenprobleme, da wäre ein leichtes iPad schon vorteilhaft :/
    Ich wär echt gespannt, wie das mit der Sonneneinstrahlung aussieht. Halt uns auf'm Laufenden!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe kein iPad oder ähnliches. Ich denke auch wenn ich ein's hätte, würde ich trotzdem lieber ein buch in der Hand haben wollen.
    & solche Beiträge gefallen mir immer sehr gut (:
    Liebe Grüße (:
    http://causelifestartsnow-l.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. ich hab nen e-book reader und ein pad. ich lese wirklich gerne - aber seit ich eben die zwei geräte habe lese ich nur noch ebooks. zwischendurch hab ich mal ein "richtiges" buch gelesen - aber ich finde ebooks einfach praktischer. man kann sich so viele bücher raufladen und hat nur ein kleines gerät, anstatt einen stapel bücher! ich finds toller.

    pssshhht.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Ich bevorzüge auf alle Fälle Bücher :)


    Beautyglamcandy.Blogspot.de
    Dein Blog is klasse werde dir folgen

    AntwortenLöschen
  8. Das Gefühl ein Buch zu lesen kann man meiner Meinung nach nicht durch ein iPad ersetzen.
    Aber ich bin ganz verliebt in deine iPad Hülle, woher ist die denn?

    http://marmeladenglas-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe ein iPad bevorzuge zum lesen Bücher, allerdings lese ich Zeitung immer auf dem iPad ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab den Kindle und es ist einfach viel praktischer zum Lesen, vor allem wenn man viel pendelt :)
    Ich füg dich übrigens mal bei Goodreads hinzu :)

    AntwortenLöschen
  11. So ein iPad hätte ich auch sooo gerne! Das erste Bild ist sehr schön :)

    AntwortenLöschen
  12. ich hab auch schon auf tablets gelesen, aber ich muss sagen es gibt nichts besseres als den duft guter bücher, das rascheln und rauschen der seiten beim unblättern, es richtig zu spüren. klingt vielleicht ein wenig melodramatisch, aber ich bin ein absoluter verfechter des buches und besitze selbst über 200 stück. lg toni

    AntwortenLöschen
  13. hmm ja über diese Sache denke ich auch schon seit längerem nach! Eigentlich liebe ich Bücher, da bekommt man etwas für sein Geld und hat nicht nur eine Datei... ist genau so bei der Musik. Es macht mich irgendwie glücklich hin und wieder mal eine CD zu kaufen! Aber jetzt, wo ich längere Zeit auf Reisen bin hätte ich mir doch besser die Bücher als ebook gekauft, da 5 Bücher im Koffer doch schon ganz schön viel Platz wegnehmen.
    Noch eine kleine Frage woher habt ihr diese tolle Ipad Hülle? (:
    Liebe Grüße Lena

    AntwortenLöschen
  14. Ich musste gerade wirklich lachen :) Du hast einen sehr guten Büchergeschmack :) Deine Favouritesbücher sind alle großartig :) hab sie auch alle verschlungen.
    Von Seelen bin ich auch sehr begeistert,der anfang ist wirklich sehr zäh...das ist leider der grund warum alle das Buch abbrechen, aber es wird so toll *.*
    der Post ist sehr gut geschrieben und ja du sollst so etwas öfters machen :)
    Die Frage ob ich mir mal ein Kindle zulegen sollte beschäftigt mich schon länger,da ich eigentlich sehr überzeugt bin aber mich nicht traue auf die elektronik umzusteigen :DD
    Ich bin oder war mal bei goodreads. Mein letzter Login ist ewigekeiten her...damals war das noch so unbekannt...

    AntwortenLöschen