// Florida #3 // The Wizarding World of Harry Potter

IMG_7602 IMG_7553 IMG_7603 IMG_7585 IMG_7601 IMG_7559 IMG_7577 IMG_7579 IMG_7572 IMG_7564 IMG_7557 2 Sorry, sorry, sorry für die vielen Bilder :D Aber wenn ich diesen Post jetzt aufsplitte wäre das super doof, also müsst ihr da jetzt durch :D Ja, die Bilder haben es euch sicher schon verraten, mein heutiger Post dreht sich voll und ganz um unseren Besuch auf der "Island of Adventure", einer der 2 Universal Studio Parks in Orlando. Natürlich war unser großes Ziel diesen einen Themenpark zu besuchen, der auch die wunderbare Welt von Harry Potter beheimatet. Vor unserem Florida Urlaub erhielt ich noch wichtige Tipps von Malina, die selber schon mal dort war und ebenfalls auf ihrem Blog darüber berichtet hat.
Unser Tag fing erstmal sehr früh mit dem Flug von Fort Lauderdale nach Orlando an. Wir hatten alle Verkehrsmittel vorher abgecheckt und sind zu dem Ergebnis gekommen, das das Flugzeug am billigsten und schnellsten im Gegensatz zu Auto und Bahn ist. Der Tag sollte sonnig und nicht allzu warm werden, also eigentlich perfekt für einen Ausflug in den Freizeitpark. Der Flug nach Orlando, war zwar sehr kurz, aber sehr holprig und wir waren froh als wir endlich gelandet waren. Am Flughafen in Orlando suchten wir uns erstmal einen der vielen Shuttle Services aus, um bequem bis vor die Tore des Universal Parks gefahren zu werden. Das hat ca. eine halbe Stunde gedauert, war aber billiger als ein Taxi und auch ziemlich bequem. Auf der Fahrt zogen viele dunkle Wolken auf und es hat doch tatsächlich angefangen zu regnen. Wie aus Eimern und geblitzt hat es auch noch. Ich war schon ziemlich frustriert, aber Hendrik war guter Dinge, das sich das Wetter schon bald bessern würde. Und tatsächlich, kaum hatten wir für je 8$ das Stück fantastische Regencapes gekauft, da hörte es doch tatsächlich auf zu regnen...
Pünktlich zur Öffnungszeit im Park angekommen machten wir uns erstmal schnurstracks auf den Weg nach Hogsmeade. Als wir zum ersten Mal die Türme von Hogwarts gesehen haben, sind wir wirklich ausgeflippt und gleich nochmal 10 Schritte schneller gelaufen. Über eine Brücke betritt man Hogsmeade und wird erstmal von einem freundlichen Zauberer begrüßt der einem Butterbier verkaufen möchte. Na klar nehmen wir eins, natürlich im Souvenirbecher :D Geschmeckt hat mir das ganze nicht wirklich :D Pappsüß, genau wie viele Sachen in Amerika und nicht wirklich zu identifizieren wonach es schmeckt. Ich habe einen Zipp genommen und den Rest hat Hendrik getrunken :D Mit unserem Butterbier in der Hand sind wir also erstmal durch Hogsmeade geschlendert und im Gegensatz zum restlichen Park war es hier richtig, richtig voll. Nach und nach bestaunten wir die tollen Schaufenster der verschiedenen Läden wie der Eulenpost, einem Laden für Kessel, dem Laden für Besen und Quidditch Zubehör, dem Drei Besen, dem Eberkopf, Olivanders (was macht sein Laden denn in Hogsmeade, naja was solls...), dem Honigtopf und Zonko's Scherzartikel Laden. Viel gekauft haben wir nicht, denn einen Zauberstab (konnten man dort überall kaufen) hatten wir ja schon und viele andere Sachen waren leider nur aus billigem Plastik, aber was will man auch erwarten ;) Im Honigtopf kauften wir einen Schokofrosch samt Sammelkarte und genoßen den Anblick der vielen wunderbaren Requisiten. Nachdem wir alles einmal abgelaufen waren, machten wir uns auf dem Weg zum Schloss. Ich hatte schon vorher gehört, das es dort ein 4D Achterbahn geben sollte und habe Hendrik (er hasst Achterbahnen, da wird ihm immer furchtbar schlecht) dazu überredet mit mir dort rein zugehen. Die Warteschlange schlängelte sich um das Schloss und im Schloss durch diverse Räume des Films und durch Videoprojektion sprachen immer wieder Dumbledore, die Bilder oder Harry, Ron und Hermine zu einem, das war wirklich toll gemacht. Nach ungefähr einer halben Stunde anstehen (da hatten wir wirklich Glück) ging es dann los. HA, und es war viel mehr als nur eine gewöhnliche 4D Fahrt. Der Ritt auf dem Besen, so wie sich dieses Fahrgeschäft nennt, ist wirklich ein großartiges Erlebnis. Ich kann es wirklich nur schwer in Worte fassen. Man sitzt da in seinem Sitz und wird nach und nach durch das Schloss gefahren und dort wechselt sich dann das 4D Erlebniss mit echten (riesigen) Puppen ab. So trifft man auf seiner Fahrt zum Beispiel auf einen Feuerspuckenden (natürlich nicht echt, nur Dampf) Drachen, riesige Spinnen die einen voll spucken, Dementoren, die peitschende Weide und noch viele andere Sachen und zwischendurch macht man einen waghalsigen Ritt auf dem Besen über das Hogwarts Gelände mit. Ich kann nur sagen, das raubt einem wirklich den Atem :D Ihr könnt euch nicht annähernd vorstellen wie gut das war :D Ich wäre am liebsten nochmal gefahren, aber Hendrik war danach ziemlich schlecht. Die 2te Attraktion auf unserem Plan war eine Vorführung in Olivanders Zauberstabladen. Das Ganze war wirklich sehr getreu dem Film nachempfunden und es war eine tolle kleine Show. Alles in Allem haben die Macher dieses Parks wirklich auf viele Sachen geachtet, um es so echt wie möglich zu machen und das ist ihnen, wie ich finde, auch sehr gut gelungen. Man fühlt sich wie in einen der Filme versetzt und es macht einfach unheimlich viel Spaß dort zu sein. Nachdem wir dann wirklich alles ausgekundschaftet hatten, verließen wir Hogwarts und Hogsmeade schweren Herzens um uns auch noch den Rest des Parks anzusehen.

Einmal eine Runde gelaufen stellte ich doch schnell fest, das ich von dem Rest etwas enttäuscht war. Wäre nicht Harry Potter gewesen, hätte ich mir diesen Park vermutlich nicht angesehen. Ich war mal mit 6 in Disneyland Paris und dagegen ist die "Island of Adventure" von Universal wirklich ein Witz. Die Fahrgeschäfte mögen ja ganz attraktiv sein, aber für jemanden der nicht gerne Achterbahn fährt, hat dieser Freizeitpark wirklich wenig zu bieten, da kann man auch auf einen Jahrmarkt gehen und hat genauso viel Spaß. Trotzdem hatten wir natürlich einen tollen Tag, haben im Hard Rock Cafe zu Mittag gegessen und unsere letzte Zeit noch in einem witzigen Gaming Casino mit vielen Spielen und Slotmaschinen verbracht. Nach einem anstrengenden Tag bummelten wir noch über die Shoppingmeile, kauften ein paar Klamotten und machten uns schlussendlich wieder mit einem holprigen Flug zurück auf den Weg nach Fort Lauderdale. Ich hoffe ich hab nichts vergessen und wenn ihr noch irgendwelche Fragen habt, dann nur raus damit :D

Liebe Grüße eure Anne      

Kommentare:

  1. danke für die ausführliche schilderung, super, dass es so viele bilder sind, was harry potter betrifft bin ich ganz neidisch :D
    Lina♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin so ein Harry Potter Fan und bin gerade soooo neidisch weil bei mir gerade voll die Harry potter fan-zeit ist *_* Ich bin Sooo neidisch !!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ihr seid meine einzig wahren Zauberlehrlinge! Ich drücke euch die Daumen, dass Mrs Hooch euch für eure nächste Reise doch noch die Besenflugerlaubnis erteilt ;)

    Tolle, tolle Bilder. Schaut alles herrlich aus. Obwohl ich etwas bezweifle, ob ich mich generell noch für Vergnügungs- und Freizeitparks begeistern kann. Ewig anstehen usw. und durch die Erwachsenenaugen schaut dann alles doch etwas mehr nach Pappe und Plaste aus. Obwohl ich Achterbahnen liiiebe :D

    Und Dirki, der Held. Das muss Liebe sein.

    AntwortenLöschen
  4. OH mein Gott wie unglaublich cool ist das denn *___*
    Ich will da auch unbedingt mal hin, das ist bestimmt traumhaft <33

    AntwortenLöschen
  5. Ich will auch dorthin aber ich hasse Flugzeuge und Achterbahnen! und das ist ein ganz schön großes Problem. Aber naja irgendwann klappt es noch! (:
    Purer neid aber traumhafte bilder und wunderbarer text :D
    genial! ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ah, ich bin neidisch. Nicht nur darauf, dass ihn in Florida wart, nein, auch nich in der Harry Potter Welt <3

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. äh, *noch natürlich, nicht "nich" ;)

      Löschen
  7. Harry Potter *o* Da wäre ich ja im Paradies!

    AntwortenLöschen
  8. wow das ist so cool *o* ich beneide dich krass! warte immernoch auf eine eule die mir einen brief zukommen lässt :/ <3

    AntwortenLöschen
  9. OMG! Purer Neid.
    Einmal in meinem Leben möchte ich dort auch hin! <3

    AntwortenLöschen
  10. Geile Idee, einfach einen Haufen Setaufbauten und Requisiten an einen Ort stellen als Attraktion einsetzen.

    Sieht nett aus dort, meine Mutter würde vor Glück mehrfach das Bewusstsein verlieren :D

    AntwortenLöschen
  11. Aaaah wie schön die Fotos sind, da würde ich mir doch am liebsten auf der Stelle einen Flug zurück buchen (Was wohl aber warten muss, bis erweitert wird). :3

    AntwortenLöschen
  12. OH MEIN GOTT ICH BIN SO UNGLAUBLICH NEIDISCH!!!! ♥

    AntwortenLöschen
  13. Da wollte ich schon immer mal hin :)
    Ich bin ein riesen Harry- Potter- Fan und würde einfach so gerne durch dieses Welt laufen.
    Anneke ♥

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja ein Traum!!! Da mag ich auch mal hin!

    AntwortenLöschen
  15. wow das kann man so besuchen? ♥ Das ist ja mal genial :)

    Lieben Gruß

    www.sanzibell.com

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie cool, da möchte ich auch mal hin :o
    Sieht echt unglaublich toll aus!
    Mir gefallen deine Bilder und dein Blog sehr,
    ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest :)

    Liebe Grüße,
    http://iwillsleep-whenimdead.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. oh haha wie geil hogwarts *-*

    AntwortenLöschen
  18. Haha, finde ich absolut interessant. Ich bin kein riesiger Harry Potter Fan, aber das hätte ich mir sicherlich auch angeschaut :) Im Gegensatz zu Hendrik bin ich auch richtig Achterbahnfest :D da hätte ich sicher meinen Spaß gehabt.

    AntwortenLöschen
  19. Ach Mensch, ich muss UNBEDINGT mal dort hin! ♥

    AntwortenLöschen
  20. wooow..richtig toller Blog.. deine Bilder sind wudnerschön :)
    Bin sofort Leserin geworden
    Lg Jasmin (sjasmin.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  21. hihi, voll witzig wie die leute alle in sommerklamotten in hogsmeade rumstehen und auf den dächern klebt der kunstschnee :-)
    nach all den amerikaimpressionen bin ich SEHR gespannt aufs american dinner, das wird ja wohl der oberkracher!

    drücker von unten

    AntwortenLöschen
  22. Oooh mein Gott, da MUSS ich mal hin!! Harry Potter! <3 <3
    :D

    AntwortenLöschen
  23. Ach scheiße, ich bin gerade SO neidisch :O
    Tolle Bilder! Ich würd da auch mal soooooo gerne hin gehen!

    AntwortenLöschen
  24. Thanks for sharing this with us! Some really amazing features.
    sam pepper cat yoda

    AntwortenLöschen