Neu entdeckt // IPANEMA

1 4 2 3 Seit Dienstag sind wir wieder aus Hamburg zurück und ich sage euch, dort war es wirklich bitterkalt. Der heutige Post soll sich aber erstmal nicht um Hamburg drehen, sondern um eines unserer neuen Lieblingsrezepte. Um genau zu sein möchten wir euch heute unser momentan absolutes Lieblingsgetränk vorstellen: IPANEMA 
Manche von euch kennen ihn vielleicht bereits, andere vielleicht noch nicht. Aufjedenfall handelt es sich dabei um einen alkoholfreien Cocktail und seit wir ihn zu Silvester das erste mal getrunken haben, können wir davon nicht genug bekommen. Im Grunde könnte man sagen, es ist die alkoholfreie Variante eines Caipirinhas. Er ist spritzig, süß, sauer und einfach super erfrischend. Da ja kein Alkohol drin ist muss man auch nicht bis zum Wochenende warten, sondern kann ihn einfach immer trinken wann man gerade Lust dazu hat :) Hier nun also das Rezept:

Für 1 Glas IPANEMA:
1 Limette
2 TL Rohrzucker
Maracujasaft
Ginger Ale
Eiswürfel

Zubereitung: 
Ich teile die Limette in 4 Teile, tue sie als erstes in das Glas und streue dann den Rohrzucker darüber. Jetzt müsst ihr den Limettensaft raus quetschen und mit dem Rohrzucker vermischen, am besten eignet sich dazu ein kleiner Stößel eines Mörsers oder etwas mit einer ähnlich breiten Fläche. Ich habe zum Beispiel den Griff meines Messerschärfers genommen. Einfach einen Gefrierbeutel drum und es gibt keine Sauerei. ;) Danach kommen die Eiswürfel, je nach Belieben wieviele ihr gern mögt. Dann fülle ich das Glas zu 1/3 mit Maracujasaft und 2/3 Ginger Ale. Et Voilá! Noch einen Strohhalm rein, einmal umrühren und schon könnt ihr es euch schmecken lassen.

Kanntet ihr den IPANEMA schon und wenn ja wie macht ihr ihn? Was ist euer Lieblingsgetränk und kennt ihr noch andere leckere Drinks?!

Hier gibt's ne Blogvorstellung!

Kommentare:

  1. wunderschöne Fotos vorallem das letzt :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kannte bisher nur die gleichnamige Schuhmarke^^ aber ich liebe Caipi, daher würde mir sicher auch dieser Drink schmecken ;) Die Photos sind übrigens wirklich super schön.

    Lieben Gruß, Isabelle

    AntwortenLöschen
  3. 1. Die Farben und die Kulisse sind mal mega. Passt alles so gut zusammen!
    2. Danke für das Rezeot. MUSS ich ausprobieren!
    3. Im Sommer finde ich alles gut was erfrischend und fruchtig ist. Am liebsten einen Erdbeermilchshake *-*

    AntwortenLöschen
  4. Jaa, Ipanema ist seeeehr geil. :D

    AntwortenLöschen
  5. Den Ipanema gab es bei uns immer als Ahniripiac (caipirinha rückwärts) allerdings ohne Maracujasaft und dafür mit Crushed ice. :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab von dem Ipanema noch nie gehört. Naja und... ich bin allergisch gegen Limetten, daher scheidet er für mich auch aus. XD Schade, gut sieht er nämlich aus!

    AntwortenLöschen
  7. oh .. das hört sich ja lecker an. ich hab von dem Ipanema auch noch nie gehört. aber ich werd das mal ausprobieren. :D
    hei.. bei mir gibts auch eine blogvorstellung. macht doch mit. würd mich rießig freuen! ;)
    süße Grüße. Monika von imBilde

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen :)
    Ich liebe Ipanema auch, allerdings heißt er bei mir Caipimara ;)
    Ich nehme nur Maracujasaft, gebe aber am Ende noch einen Schuss Grenadinesirup hinzu, das führt zu einer wunderschönen Färbung. :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hört sich sehr sehr gut an und die Bilder sind total schön :)
    Toller Blog!

    AntwortenLöschen